Silbernes Erzgebirgelogo-geoparkErzgebirge2

 
Blick auf Naundorf | zur Startseitemuehlenweg | zur StartseiteGarage Sohra | zur StartseiteWehr | zur StartseiteMittelpunkt von Sachsen | zur StartseiteWinter D. Friedrich | zur Startseite"bei Zwillings" Hilbersdorf | zur StartseiteSporthalle Niederbobritzsch | zur StartseiteBrücke Bergstraße | zur StartseiteKita Niederbobritzsch | zur Startseitealte-foersterei | zur StartseiteKirche Oberbobritzsch | zur StartseiteTafel Naundorf | zur StartseiteSohra Feld | zur StartseiteSohra | zur StartseiteCarolahof Hilbersdorf | zur StartseiteBahnhofsplatz Naundorf | zur StartseiteKita Niederbobritzsch | zur StartseiteBürgerhaus Sohra | zur StartseiteBlick vom Lattenbusch | zur StartseiteGrundschule und Kita Naundorf | zur StartseiteWinterwald D. Friedrich | zur StartseiteWiese Oberbobritzsch | zur StartseiteSchmiedegasse | zur StartseiteWinterlandschaft D. Friedrich2 | zur StartseiteWegweiser | zur StartseiteGemeindeamt in Niederbobritzsch | zur StartseiteFreibad Naundorf | zur StartseiteFreilichtbühne Niederbobritzsch | zur StartseiteTurnhalle Hilbersdorf | zur StartseiteGrundschule Oberbobritzsch | zur StartseiteNiederbobritzsch Feld | zur StartseiteGrundschule Hilbersdorf | zur Startseite"Goldener Löwe" Niederbobritzsch | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rundweg BR2 Tännicht

BR 2: Rundweg Tännicht

(Wegmarke: gelber Punkt auf weißem Grund)

 

Rundweg Tännicht

Rundweg Tännicht - Alte Naundorfer Straße - Foto R. Böhme

 

‡ Gemeindeamt Niederbobritzsch[1]

↑   Pfarrgasse bis Bahnviadukt[2] → Fußweg bis Straße Im Wiesengrund   durch Viadukt <0,69 km>

→  Straße An der Wiesenmühle bis ehemaliges Naturbad[3] <1,43 km >

← vorbei an Badanlagen[4] bis Staatsstraße Niederbobritzsch-Colmnitz (S190) <2,63 km>

→  S190  (Straße nach Colmnitz) <2,74 km>

←  Feldweg  entlang Waldrand  <2,94 km>

→ Waldweg  <3,05  km>

← entlang Waldrand bis Feldweg wieder erkennbar → bis Plattenstraße <3,47 km>

← Plattenstraße[5], später Feldweg bis Tännicht (Holzumschlagplatz) <4,60 km>

← Waldweg nach Westen (auf annähernd gleichem Niveau bleibend) ca. 410 folgen <5,13 km>

← Waldweg bergab bis Waldrand <5,21km>

→ Trampelpfad etwa 6-7 m von Waldkante entfernt bis  Waldrand <5,32 km>

← über Wiese entlang des Feldrains  bis Wäldchen <5,56 km>

↑  Weg folgend bis in die Talsenke (Grundfluss) [6]  <6,04 km>

→ bergan bis Alte Naundorfer Straße <6,55 km>

←  Alte Naundorfer Straße vorbei an der Rinderzuchtanlage bis zur S190 [7]  <7,75 km>

→ S 190 bis Reiterhof <7,85 km>

← Straße „Im Wiesengrund“ bis Höhe Erlenweg[7] <8,48 km>

→ Erlenweg bis Pfarrgasse <8,59 km>

← Pfarrgasse bis Gemeindeamt <9,31 km >

‡ Gemeindeamt Niederbobritzsch

 

Streckenlänge: 9,31 km; Anstieg: 99 m; Abstieg: 86 m

 

Zeichenerklärung:

► Start

▲ Ziel

‡  Wegweiser

↑   geradeaus/Straßen querend

→ Abzweig nach rechts

← Abzweig nach links

< > summierte Kilometer

 

Hinweis:

  • als Radroute nur bedingt geeignet, besonders im Bereich Bad - S 190 und entlang des Feldweges am Waldrand (<1,43 km> bis <2,63 km>/<3,05 km> bis <3,47 km>, ab <5,32 km>)
  • Parkmöglichkeiten in Niederbobritzsch an der Löwenstraße (100 m). Anreise mit der Bahn bis Niederbobritzsch (570 m), Bus Freiberg-Frauenstein Linie 775  (100 m).
  • Parallel zu diesem Weg verlaufen teilweise auch die Wege B 3 Niederbobritzsch – Mittelpunkt Sachsen (blauer Punkt auf weißem Grund), BR 3 (Rundweg Tannhübel; roter Punkt auf weißem Grund) und B 1 (Hilbersdorf – Mittelsachsen, grüner Strich auf weißem Grund).
  • Alternativ kann vor Erreichen der Rinderzuchtanlage dem Weg nach Hilbersdorf (gelber Strich) und nach der Brücke über die Bobritzsch zur Viertelsiedlung nach links dem Zeichen des „Rundweges Tannhübel“ (roter Punkt) gefolgt werden.

[1] Nähe zu Gaststätte „Goldener Löwe“ (bewirtschaftet, 100 m); Einkaufsmöglichkeiten: EDEKA, Bäcker,       

     Blumen, Apotheke, Frisör, Sparkasseautomat; Bushaltestelle

[2] Eisenbahnbrücke über das Bobritzschtal 1863 erbaut

[3] in den Sommermonaten zeitweise bewirtschaftet

[4] Ruhebank des Heimatvereins mit Blick in den Wiesengrund Niederbobritzsch

[5] Auf der Höhe des Abzweigs zur „Folge“ (Ortsteil von Colmnitz) Panoramablick

[6] Grundfluss – kleiner Bach, im Sommer meist ausgetrocknet, nach Schneeschmelze und Starkregen vernässt

[7] Ruhebank des Heimatvereins

 

 

 

BR 2

 

Druckversion Wegbeschreibung und Karte