Silbernes Erzgebirgelogo-geoparkErzgebirge2

 
Freilichtbühne Niederbobritzsch | zur StartseiteBürgerhaus Sohra | zur Startseitealte-foersterei | zur StartseiteWinterlandschaft D. Friedrich2 | zur StartseiteBlick auf Naundorf | zur StartseiteSohra | zur StartseiteWegweiser | zur StartseiteMittelpunkt von Sachsen | zur StartseiteKirche Oberbobritzsch | zur StartseiteGrundschule Hilbersdorf | zur StartseiteTafel Naundorf | zur StartseiteBahnhofsplatz Naundorf | zur StartseiteWinter D. Friedrich | zur Startseite"bei Zwillings" Hilbersdorf | zur StartseiteBlick vom Lattenbusch | zur StartseiteSporthalle Niederbobritzsch | zur StartseiteWinterwald D. Friedrich | zur StartseiteTurnhalle Hilbersdorf | zur StartseiteGemeindeamt in Niederbobritzsch | zur StartseiteNiederbobritzsch Feld | zur StartseiteSohra Feld | zur StartseiteKita Niederbobritzsch | zur StartseiteGrundschule und Kita Naundorf | zur Startseitemuehlenweg | zur StartseiteFreibad Naundorf | zur StartseiteBrücke Bergstraße | zur StartseiteWiese Oberbobritzsch | zur StartseiteCarolahof Hilbersdorf | zur StartseiteKita Niederbobritzsch | zur Startseite"Goldener Löwe" Niederbobritzsch | zur StartseiteGrundschule Oberbobritzsch | zur StartseiteSchmiedegasse | zur StartseiteGarage Sohra | zur StartseiteWehr | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

ADAC Deutschland Klassik 2023

Die ADAC Deutschland Klassik kommt 2023 nach Sachsen. Vom 24. Bis 27. Mai gastieren die wertvollen Oldtimer in Dresden. Mit der Landeshauptstadt als Ausgangspunkt geht es an den drei Fahrtagen in die schönsten Ecken Sachsens.

 

Dabei gibt es bei dieser Veranstaltung keine Stoppuhren. Das „Oldtimer-Wandern“ stellt das gemeinsame Entdecken der Region in den Vordergrund. Zwischenstopps an ausgewählten Punkten und Sehenswürdigkeiten, den sogenannten Wanderpausen, kurz WP’s, runden die Touren ab. Angelehnt an die WP’s von Rallyes, die im klassischen Sinn Wertungsprüfungen meinen, werden hier knifflige und lustige Teamaufgaben gelöst. Die Teams mit den meisten Punkten werden am Galaabend gebührend geehrt.

Dem Teilnehmenden wird ein Rund-um-Programm geboten. Landestypische Abende laden nach ereignisreichen Tagen zum gemeinsamen Resümieren und zu Benzingesprächen mit Gleichgesinnten ein.

 

Bobritzsch-Hilbersdorf liegt auf einer Route (Durchfahrtszeitraum am 26.05.2023 ca. 09:45 bis 11:45 Uhr --> siehe Anhang).

 

Der zweite Tag, Freitag der 26.05, steht ganz im Zeichen der UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří. Bei der mit über 220 Kilometern längsten Tagestour steht ein Stopp in Schloss Augustusburg an. Es gilt als eines der schönsten Schlösser der Renaissance in Mitteleuropa und beherbergt eine der bedeutendsten Motorradsammlungen sowie kurfürstliche Kutschen. Die Zeiten können abweichen, da die Teilnehmer keiner Zeitkontrolle, wie bei klassischen Rallyes unterliegen.

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 08. Mai 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen