Fußgängerüberführung Bahnhof Muldenhütten ab 14. Oktober 2021 gesperrt!

Bobritzsch-Hilbersdorf, den 29. 09. 2021

Nach einem Vororttermin im August 2021 mit der Deutschen Bahn, dem Bauamt der Stadt Freiberg und der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf wurde aufgrund der augenscheinlichen Baumängel ein Sondergutachten für die Fußgängerüberführung durch die Deutsche Bahn beauftragt. Das Sondergutachten hat ergeben, dass die Fußgängerbrücke am Bahnhof Muldenhütten (insbesondere der Treppenaufgang) so baufällig ist, dass die Brücke ab dem 14. Oktober 2021 gesperrt werden muss.

Damit ist der Zugang zum Bahnsteig Richtung Dresden ausschließlich über die Straße „Alte Dynamit“ erreichbar!

Es wird aktuell geprüft, wie hier eine Ersatzlösung geschaffen oder eine Sanierung durchgeführt werden kann. Die unklare Eigentumsfrage erschwert leider den Prozess zur Lösungsfindung. Weitere Ergebnisse erwarten wir Ende Oktober und werden umgehend zum weiteren Sachstand informieren.

 

Bild zur Meldung: Fußweg zum Bahnsteig Richtung Dresden