Ergebnisdokumente Radwegekonzept Silbernes Erzgebirge

Bobritzsch-Hilbersdorf, den 10. 12. 2020

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) 2014-2020 erfolgte die Erarbeitung eines Radwegekonzeptes für zehn Kommunen im Landkreis Mittelsachsen der Region Silbernes Erzgebirge.

Neben der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf beteiligten sich die Kommunen Brand-Erbisdorf, Dorfchemnitz, Großhartmannsdorf, Lichtenberg, Mulda, Neuhausen, Rechenberg-Bienenmühle, Sayda und Weißenborn an dem Konzept. Insbesondere der Alltagsradverkehr zu Schulen, Kindertagesstätten sowie Wohn- und Gewerbestandorten spielte, neben dem touristischen Radverkehr, im Rahmen des Konzeptes eine besondere Rolle.

Das Konzept bildet die strategische Grundlage für den weiteren Ausbau des Radwegenetzes und soll den Kommunen dabei den helfen, zielgerichtet zu handeln. Dazu wurden ein umfassender Ergebnisbericht sowie Kurzberichte für die Kommunen mit detaillierten Maßnahmenblättern erstellt.

Die Kurzberichte fassen die wesentlichen Inhalte des Gesamtberichtes für die jeweilige Gemeinde zusammen und sollen einen präzisen Überblick über die Bestandsanalyse und Netzkonzeption in der Kommune geben. Mit den Maßnahmenblättern liegt zudem ein Handlungsplan vor, um u. a. bestehende Radrouten zu verbessern oder neue Radwege zu schaffen.

Neben den Kurzberichten können Sie genauere Ausführungen im Ergebnisbericht für den gesamten Planungsraum nachlesen. Diesen finden Sie auf der Website des Landkreises Mittelsachsen.

Mit freundlichen Grüßen

René Straßberger

 

Bild zur Meldung: EPLR Förderlogo